Herbst am Tallesee in Paderborn

Liebe Besucher,

hier geht es zur galerie von ernst hobscheidt

 

 

der Tallesee zählt zum Naherholungsgebiet von Paderborn. Er besteht aus insgesamt drei Seen. Diese sind gut mit Wanderwegen erschlossen. Es ist nur ein kleiner See,  aber es ist einer der größeren Seen in der Region. Dieser See hat eine schöne Aussicht und ist nicht nur für Angler geeignet, auch Fotografen finden hier über das Jahr geeignete Motive.

Am 08.11.2018 hatten wir sehr schönes Wetter und ich entschied mich eine Foto Tour zum Tallesee zu unternehmen um einen fotografischen Herbstspaziergang durchzuführen.
Schnell war die Kameratasche gepackt. Die Objektiv Palette wurde von 10 mm – 300 mm eingepackt.
Am Anfang stand die Sonne für die Landschaft Fotografie noch zu hoch. Aber in dieser Zeit habe ich mich mit herbstlichen Details beschäftigt. Dann war es so weit. Am späten Nachmittag hatte ich ich das besondere Foto Licht für meine Herbst Aufnahmen. Es war ein sehr schöner Anblick, die Landschaft war am leuchten.
In meinem Ordner möchte ich einige Fotos von dieser Foto Tour zeigen. Ich wünsche viel Spaß bei der Betrachtung.

Weiterhin ein gutes Foto Licht wünscht

Ernst

 

Herbstzeit im Haxtergrund bei Paderborn

Liebe Besucher, 

HIER GEHT ES ZUR GALERIE VON ERNST HOBSCHEIDT

 

 

die Fotografen Günter Richter und Ernst Hobscheidt sind am 06.11.2018 ganz spontan zu einer Foto-Tour in das Naherholungsgebiet Haxtergrund aufgebrochen.  Bei gutem Wetter und Sonnenschein wollten wir den goldenen Herbst einfangen. Der Waldpark Haxtergrund hat eine Fläche von 160 Hektar und ist eingeschnitten tief in den Kalkstein der Paderborner Hochfläche. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für die Paderborner.

Mit der Kamera und einigen Objektiven ging es los. Gleich am Anfang der Foto-Tour haben wir uns mit einem Motiv beschäftigt. Wir wollten Motive von einem tiefen Standtpunkt einfangen. Also die Kamera auf den Boden und los ging es. Natürlich sollte das Laub von den Bäumen in den Vordergrund gerückt werden. Auf dem gesamten Weg haben wir die Motive besprochen, und jeder hat seinen Motiv-Block fotografisch bearbeitet.

Einige der Fotos möchte ich in meinem Ordner zeigen. Ich hoffe, dass sie euch gefallen.

HIER GEHT ES ZUR ÜBERSICHT VOM WALDPARK HAXTERGRUND

Weiterhin ein gutes Foto-Licht wünscht

Ernst Hobscheidt

Herbstfotos

Nachdem im Frühling die Natur erwacht ist, und die zarten Knospen und Triebe im Sommer sich zu einer üppigen Farbenpracht  gewandelt haben, beendet der Herbst die grüne Jahreszeit mit einem wahren Feuerwerk an Farben.
Für Fotografen ist diese Jahreszeit mit die schönste überhaupt. Jetzt gibt es in der Natur überall Farbtupfer, die nur darauf warten, als Motiv erkannt zu werden egal ob Blätter, die sich verfärben, oder Kastanien, Eicheln und Nüsse, die am Boden liegen. Die Natur scheint geradezu darum zu betteln beachtet und fotografiert zu werden.
Aber auch der Übergang in den Winter birgt zauberhafte Motive. Wenn farbige Blätter oder Hagebutten mit den ersten Frostkristallen überzogen sind, und das Gegenlicht besondere Lichteffekte erzeugt, verabschiedet sich die Natur in den Winter.

hier geht es zur galerie

Fotoausflug Silberbach und Externsteine

Hier geht es zur Galerie unserer Aktionen 2018

weitere fotos von ernst hobscheidt silberbach fototour 13.10.2018

An einem sonnigen Herbsttag im Oktober traf sich der Fotokreis Paderborn mit seinen Fotofreunden aus dem Ruhrgebiet zu einem besonderen Fotoausflug.  Mit 14 Fotografen/innen fuhren wir in das romantische Silberbachtal.
Wild schlängelt sich der Silberbach durch einen herrlichen gebirgigen Mischwald mit einem großen Buchenbestand. In seinem Bachlauf  liegen immer wieder, wie für ein Fotomotiv arrangiert, Felsbrocken und vom Lauf des Wassers rundgeschliffene, fußballgroße Steine.
Leider führte der Silberbach z. Zt. nicht sehr viel Wasser, so dass das Fotografieren der “Stromschnellen” mit Langzeitbelichtung nur bedingt möglich war.
Das sommerliche Wetter und der bunte Herbstwald boten uns jedoch genügend Motive von dieser einmaligen Umgebung.
Zum Abschluß des Fotoausfluges ging es noch zu der bekannten bis zu 40 Meter hohen Felsformation der Externsteine. Diese wurden in früher Zeitgeschichte als kulturelle
und sakrale Begegnungsstätte genutzt.
Mit vielen schönen Aufnahmen beendeten wir diesen herrlichen Tag bei einem kleinen Imbiss.

Cable-Wakeboard-DM in Beckum

Liebe Besucher,

hier geht es zur galerie fotos unserer aktion

 

 

Hier geht es zur Galerie von Ernst Hobscheidt Cable Wakeboarding DM in Beckum

 

 

hier geht es zur galerie von horst dreismann cable wakeboarding dm in beckum

 

 

Es ging zur diesjährigen deutschen Meisterschaft im Wakeboard, die auf der wundervollen Twin Cable Anlage in Beckum stattfand. Am Start waren die besten Läuferinnen und Läufer Deutschlands. Der Fotokreis Paderborn war mit seinen Fotografen Ernst Hobscheidt, Horst Dreismann und Manfred Funcke vor Ort, um zum ersten Mal Wakeboarder zu fotografieren.

Wer vorher noch nichts mit Wakeboardern zu tun hatte, konnte sich im Internet vorab mit dieser Sportart auseinander setzen. In Beckum wurden die verschiedenen Figuren und Sprünge jedes Mal über Lautsprecher durchgegeben. So bekam man sehr schnell ein Gefühl und Verständnis für die Abläufe. Vorab sei noch gesagt, es ist eine sehr schnelle Sportart, die sehr kurze Belichtungszeiten erfordert.

Kurz vor Beginn der “warm ups” kamen wir in Beckum an, inspizierten die eindrucksvolle Anlage und ließen uns von den Betreibern der Anlage gute Standorte zum Fotografieren zeigen.
Die “warm ups” waren genial zum Einstellen und Ausprobieren der camera setups.Dann ging es los. Die Veranstaltung war bei herrlichem Wetter und besten Bedingungen sehr gut besucht. Die meisten Zuschauer saßen auf der Liegewiese oder am Strand. Für uns Fotografen blieb genügend Platz am Starterhäuschen.

Wer wollte  und ein gesundes Gleichgewichtsgefühl hatte, durfte zum Fotografieren auf die schmalen schwimmenden Stege, die normalerweise für die zurückkommenden Läufer gedacht sind. Wir blieben aber lieber auf dem Trockenen.

Dann ging es los.  Die Läufer zeigten was sie drauf hatten, und das war eine ganze Menge. Mit vielen Fotos und Eindrücken fuhren wir dann am Nachmittag nach Hause.
Es war ein wunderschöner Fotoausflug , der einmal wieder zeigte, wie viel Spaß es macht mit Gleichgesinnten zu fotografieren.

Fazit: Die Wakeboarder werden uns ganz bestimmt wiedersehen.

Hier der Link vom Twin Cable Beckum

Weltgrößte Kürbis Ausstellung 2018

Liebe Besucher,

hier geht es zur galerie fotos unserer aktionen

 

 

hier geht es zur galerie von ernst hobscheidt zur kürbis ausstellung in ludwigsburg

 

hier geht es zur galerie von horst dreismann zur kürbis ausstellung in ludwigsburg 2018

 

 

hier geht es zur galerie von heide dreismann zur kürbis ausstellung in ludwigsburg 2018

 

 

Ein weiteres Highlight der Reise war der Besuch der weltgrößten Kürbisaus Ausstellung im barocken Schlossgarten. Zu sehen waren 450.000 Kürbisse von über 600 Sorten in allen Farben und teilweise bizarren Formen. Das übergeordnete Thema der Kürbisausstellung war in diesem Jahr “Die Tiere des  Waldes.

 

Über 60.000 Früchte wurden alleine für die künstlerische Darstellung von Hirsch, Eule, Eichhörnchen, Hirschkäfer und vieler anderer Tiere verarbeitet.

Ob der deutsche Rekord von 906 kg und der Weltrekord von 1.190,5 kg für den schwersten Kürbis eingestellt werden kann, wird sich Mitte Oktober entscheiden.