Bilder von der Allerheiligenkirmes

Zu den Fotos

Die Allerheiligenkirmes in Soest ist die größte Altstadtkirmes Europas und findet jährlich im historischen Stadtkern statt. 2018 wurde das älteste Volksfest zum 681. Mal gefeiert. Es kommen jedes Jahr ca. eine Million Besucher zu diesem Volksfest. Es ist eine sehr schöne Atmosphäre, da die Kirmes zwischen den Fachwerkhäusern und Kirchen gefeiert wird. Eröffnet wird die Allerheiligenkirmes immer am ersten Mittwoch nach Allerheiligen. Es lohnt sich, dieses Volksfest zu besuchen. Die Stadt Soest hat aber auch ihren Reiz ohne die Kirmes.

Ich möchte Ihnen einige Fotos von dieser Veranstaltung zeigen. Alle Fotos sind in der blauen Stunde und am Abend fotografiert worden. Ein Stativ dazu ist Pflicht. Bei  einigen Bildern habe ich einen Zoom-Effekt eingesetzt. Das heißt, während der Belichtung wurde der Zoomring verstellt.

Ich wünsche viel Spaß bei der Betrachtung.

Zu den Fotos

Pader kürzester Fluss Deutschlands

Liebe Besucher,


in der Innenstadt von Paderborn entspringt im Paderquellgebiet die Pader. Es sprudelt aus allen Ecken in Paderborn. Es entspringt in einem Stadtpark die Dammpader und auch die Börnepader. Aus dem östlichen Teil nahe vom Dom kommen die Dielenpader, Rothobornpader. Im Paderquellgebiet sprudeln aus über 200 kleinen Quellen bis zu 3000 – 9000 Liter Wasser pro Sekunde an die Erdoberfläche.

Das gesamte Wasser fließt nordwestlich ca. 4 Kilometer Richtung Schloss-Neuhaus und

mündet in die Lippe.

Von diesem schönen Fluss möchte ich Ihnen einige Fotos zeigen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Betrachtung und weiterhin ein gutes Foto-Licht.

hier geht es zur galerie von ernst hobscheidt

Beste Grüße

Ernst

 

Herbst am Tallesee

Liebe Besucher,

hier geht es zur galerie von ernst hobscheidt

 

 

der Tallesee zählt zum Naherholungsgebiet von Paderborn. Er besteht aus insgesamt drei Seen. Diese sind gut mit Wanderwegen erschlossen. Es ist nur ein kleiner See,  aber es ist einer der größeren Seen in der Region. Dieser See hat eine schöne Aussicht und ist nicht nur für Angler geeignet, auch Fotografen finden hier über das Jahr geeignete Motive.

Am 08.11.2018 hatten wir sehr schönes Wetter und ich entschied mich eine Foto Tour zum Tallesee zu unternehmen um einen fotografischen Herbstspaziergang durchzuführen.
Schnell war die Kameratasche gepackt. Die Objektiv Palette wurde von 10 mm – 300 mm eingepackt.
Am Anfang stand die Sonne für die Landschaft Fotografie noch zu hoch. Aber in dieser Zeit habe ich mich mit herbstlichen Details beschäftigt. Dann war es so weit. Am späten Nachmittag hatte ich ich das besondere Foto Licht für meine Herbst Aufnahmen. Es war ein sehr schöner Anblick, die Landschaft war am leuchten.
In meinem Ordner möchte ich einige Fotos von dieser Foto Tour zeigen. Ich wünsche viel Spaß bei der Betrachtung.

Weiterhin ein gutes Foto Licht wünscht

Ernst

 

Herbst in den Weinbergen

hier geht es zur galerie von ernst hobscheidt mit dem thema “herbst in den weinbergen”.

 

Wein wurde schon in der Antike angebaut. Seit dieser Zeit ist der Mensch fasziniert vom Wein und seinen Trauben. Die Weinanbaugebiete gehören  zu den schönsten und beliebtesten landwirtschaftlichen Anbaugebiete in unserer Region.
Sie liegen in sonnen verwöhnten Gebieten und in der Nähe von malerischen Flussläufen. 
Dies macht sie zu interessanten  Ausflugszielen für Fotografen.
In Franken, im Regierungsbezirk Unterfranken, befindet sich die sogenannte Mainschleife.
Hier liegt zwischen VolkachNordheim und Sommerach ein wunderschönes Weinanbaugebiet.
So wie Wein je nach Alter und Qualität, ob Rot- oder Weißwein verschiedene Farben hat, so bunt zeigen sich   im Herbst auch die Weinberge. Dem Fotografen kommen überall bunte Weinblätter, leuchtende Weintrauben, Formen, Muster und romantische Orte vor die Linse. Und das schöne ist, man kann nach einem herrlichen Fototag in einem der vielen urigen Weinlokale den Tag Revue passieren lassen.
Mein Tipp:
morgens schon vor dem Frühstück in die Weinberge.
Die Belohnung ist ein traumhaftes Licht und manchmal auch vom Nachtfrost überzogene Trauben und Blätter.
Bericht von Manfred Funcke

DB MOBIL

Liebe Fotografinnen und Fotografen,

in dem Magazin der Deutschen Bahn 12/2016 ist ein Artikel von Ernst Hobscheidt aus Paderborn mit dem Thema: “Mein liebstes Stück Deutschland”. Das Foto wurde aufgenommen im Silberbachtal bei Horn-Bad Meinberg im Teutoburger Wald.

db