Multivisionsschau “In und um Paderborn”

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder,

der Fotokreis-Paderborn möchte zur Multivisionsschau “In und um Paderborn” am
26.11.2017 um 11:00 Uhr in das Naturkundemuseum Schloss Neuhaus einladen.
Die Vorführung dauert 45 Minuten.

Weitere Vorführungen sind am 10.12.2017 um 11:00 Uhr und am 01.01.2018 gleiche Zeit:
Hier geht es zum Naturkundemuseum:

Am 26.11.2017 um 11.00 Uhr präsentiert der Fotokreis Paderborn im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall die Multivisionsschau “In und um Paderborn“. Der Fotokreis Paderborn ist eine nicht kommerzielle Interessengemeinschaft von 6 Paderborner Hobby-Fotografen. Bereits seit dem 13.10.2017 zeigen die Fotografen und vier Gäste, die an dem Fotoprojekt teilgenommen haben, im Naturkundemuseum 85 großformatige Bilder, die in ihrer Stadt innerhalb des letzten Jahres entstanden sind. Diese Ausstellung läuft noch bis zum 1. Januar. In der Multivisionsschau am kommenden Sonntag werden im Vorführraum auf einer großen Leinwand neben den Ausstellungsbildern viele weitere Paderborner Motive gezeigt.

Der Museumseintritt beträgt 2,50 €, ermäßigt 2,00 €, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Für die Multivisionsschau wird keine  zusätzliche Gebühr erhoben.

Auf der Suche nach nicht alltäglichen Fotomotiven in Paderborn und dem Umland sind viele sehenswerte Aufnahmen entstanden. Die Fotografen haben versucht, durch neue Blickrichtungen und Standorte bisher in dieser Form nicht Bekanntes auf Bildern festzuhalten. Manche Paderborner – aber auch Besucher der Stadt – werden sich bei der Betrachtung der Fotografien fragen, wo diese wohl entstanden sind. Oft sind es Motive, an denen sie viele Male vorbei gegangen sind ohne diese wahrzunehmen.

 

 

 

 

Foto-Projekt Paderborn

Liebe Fotografinnen und Fotografen,

In und um Paderborn”
nach einem Rundgang durch das Riemekeviertel werden die Teilnehmer vom Foto Projekt als nächstes das Gelände der 01_IMG_9004_1Universität in Paderborn vornehmen.
Der Hauptteil der Universität befindet sich zwischen der Warburger Straße 
und dem Pohlweg. Die Architektur ist überwiegend aus den 70er Jahren, der 
Gründungszeit der Universität. Es sind allerdings in den letzten Jahren 
immer wieder Erweiterungsgebäude entstanden. Weiterhin sind auch einige 
Kunstwerke auf dem Campusgelände zu sehen, u.a. vom
Paderborner Bildhauer 

Hagebölling.

03_IMG_9022_1In unmittelbarer Nähe zum Universitätsgelände sind vor einigen Jahren neue 

Wohnheimanlagen errichtet worden, die architektonisch auch interessant 
sind.
Sollten wir noch Zeit und Lust haben, können wir unseren Rundgang bis zum 
Technologiepark, rechts vom Südring, ausdehnen. Im mittleren Bereich des 
Geländes sind einige architektonisch interessante Gebäude, die es sich 
sicherlich lohnt abzulichten.

Wir treffen uns am 07.08.2016 um 10:00 Uhr auf dem unten aufgeführten Parkplatz

Parkplatz am Pohlweg

 

In und um Paderborn

Liebe Fotografinnen und Fotografen vom Fotokreis-Paderborn,

Hobsche1unser Foto-Projekt beginnt am 09.04.2016 um 10:30 Uhr. Treffen werden wir uns vor der Tourist- Information, Marienplatz 2, in 33098 Paderborn.

Von dort aus werden wir einen fotografischen Spaziergang zum Markt durchführen. Weiter geht es einmal um den gesamten Dom. Hier werden wir einige Motive besprechen und auf unserem Chip festhalten.  Den weiteren Rundgang besprechen wir vor Ort.
An diesem Tag beginnt auch das Frühlingserwachen in Paderborn, hier bieten sich weitere herrliche Motive. Alles zum Frühlingserwachen unter nachfolgendem link:
http://www.paderborn.de/kultur/veranstaltungshighlights/Fruehlingserwachen.php

Das Team freut sich auf das Kommen.