Lehm zum Ziegel Ziegeleimuseum Lage

Liebe Besucher,

Zu den Fotos

1909 gründete Gustav Beermann die Ziegelei in Lage.   Der  Bauunternehmer Sylbacher  finanzierte  mit Beermann einen Ringofen. Die Ziegelei war ein Familienbetrieb. Anfang 1960 wurde die Ziegelei von den zwei Söhnen übernommen. 1979 wurde der Betrieb eingestellt.

Vom Lehm zum Ziegel:
Von 1909 bis 1922 wurden die Ziegel von Hand gefertigt.  Ab 1922 kamen dann Maschinen zum Einsatz. Im Sekundentakt wurden am Tag bis zu 3000 Stück Rohlinge produziert.

Das Ziegeleimuseum in Lage ist ein Ort für Entdeckungen. Auch fotografisch ist es  ein Erlebnis. Ich möchte Ihnen einige Fotos von diesem schönen Museum zeigen.

Viel Spaß bei der Betrachtung.

Zu den Fotos

Hier geht es zum Ziegeleimuseum  Lage

Text: Ernst Hobscheidt